Freizeit in Rom

Motive für einen Romaufenthalt gibt es unzählige. Rom zu entdecken ist ein Erlebnis, das auf sehr unterschiedliche Arten angegangen werden kann. Neben dem antiken Rom ist die Stadt andererseits eine moderne Metropole, die neuen Impulsen gegenüber aufgeschlossen ist, und die die verschiedensten Bedürfnisse ihrer Besucher befriedigt.

Zum Kursbeginn geben die Lehrer der Sprachschule umfassende Informationen über Rom, die laufenden Kulturveranstaltungen und die Dienstleistungen der Stadt. Das besonders milde Klima erlaubt es, Rom in jeder Jahreszeit zu besuchen und zu geniessen. Die Umgebung Roms bietet Möglichkeiten für interessante Ausflüge, zu nennen sind u.a.: die etruskischen Stätten, und die wenige Kilometer von der Stadt entfernten Strände. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind diese Orte alle leicht zu erreichen.

In Rom zu leben, auch wenn es nur für einen begrenzten Zeitraum ist, ist eine einzigartige Erfahrung, die unzählige Möglichkeiten und Veranstaltungen bietet. Rom ist eine lebendige Kulturmetropole, in der zu jeder Jahreszeit eine Vielfalt von Veranstaltungen für jedes Alter und jeden Geschmack angeboten werden. Die Stadt ist das größte Freiluftmuseum der Welt mit seinen hunderten von Kirchen, den unzähligen Denkmälern, Museen und Galerien, Theatern und Kinos. Ständig gibt es Aufführungen der verschiedensten Musikrichtungen: Oper, Klassik, Jazz, Rock & Pop.

Dank des Kursbegleitprogramms der Sprachschule können die Kursteilnehmer am kulturellen Leben der Stadt aktiv teilnehmen. Regelmäßig werden folgende Aktivitäten angeboten:

  • Einführungsveranstaltung: Die Stadt Rom, das Kulturangebot, die Dienstleistungen usw.
  • Führungen in Rom: Kunstgeschichte und Architektur.
  • Vorstellung von Filmen italienischer Regisseure
  • Die italienische Literatur zeitgenössischer Autoren
  • Die Regionen in Italien - Geschichte, Kultur, Traditionen
  • Die italienische Oper und Liedermacher
  • Ausflüge ans Meer, Neapel, Pompeij, Orvieto, Florenz
  • Gemeinsame Abendessen mit den Lehrern
  • Ausflüge und Besichtigungen der römischen Parks (Villa Doria Pamphili, Parco della Caffarella, Appia Antica, usw.)
  • Sport: Fußball, Beach Volley, etc.

Während der Sommermonate findet die bekannte "estate romana" (Kulturfestival) statt, mit Konzerten, Tanzveranstaltungen, Ballet, Theater und Freiluftkino. Die Schule organisiert gemeinsame Besuche der Veranstaltungen in Begleitung der Lehrer.

Die Teilnahme am Kulturprogramm ist kostenlos. Eine Teilnahmegebühr entsteht, wenn bei den Unternehmungen Ausgaben für Fahrtkosten, Essen oder Eintritt anfallen.

Datenschutzerklärung